Sonntag, 14. Juni 2015

14.06.2015 "Die Kippe Danach"

Hab ich vor paar Tagen noch darüber geschrieben, dass ich nie "die eine" bin, könnte ich heute darüber jammern warum Jungs gleich so viel erwarten. Nachdem das mit M. so gut wie beendet ist, habe ich mich wieder mit K. getroffen. Es ist dazu zu sagen dass ich mich mit K. vor 2 Monaten öfters getroffen habe und ich ihm von Anfang an gesagt habe dass nicht mehr wie Spaß ist. Nachdem ich also wieder in seinem Bett lag und wir eine Kippe-danach rauchten, kamen auf einmal die Worte "du, wie geht denn das mit uns jetzt weiter..." ich antworte nicht. "Fabienne?" Er nahm mein Gesicht in seine Hände. "Ich will wirklich eine Beziehung mit dir. Ich will nicht mehr warten und ich will dich auch nicht wieder an einen anderen verlieren. Du bist so wunderschön.. Ich will dich" Meine Gefühle für ihn sind gleich null, also hab ich mich mit einem "du ich bin mal für kleine Mädchen" aus der extrem unangenehmen Lage gebracht. Nach einem kurzem Krisengespräch auf Toilette via Whatsapp mit einem Freund wollte ich ihm die Wahrheit sagen und klarstellen das da einfach keine Gefühle sind. Ich öffnete die Tür zu seinem Zimmer und er sprang gleich vom Bett auf und packte mich an der Hüfte "Ich wollte dich nicht überrumpeln. Ich versteh das es dir zu schnell geht, wir warten einfach noch ein bisschen ab, ja?" und ohne auf eine Antwort nur zu warten küsste er mich und wir fielen wieder zurück ins Bett...

1 Kommentar:

  1. Ich hoffe irgendwann spielt mal ein Junge so mit dir!!!

    AntwortenLöschen